Flexi Navigation Flexi Navigation

Das Elternnetzwerk Magersucht gehört zu den 25 Initiativen, die in die Bundes-Endauswahl 2021/22 des startsocial-Wettbewerbes gekommen sind. Im September werden wir in Berlin von Olaf Scholz persönlich für unser Engagement ausgezeichnet! Ebenfalls wurde unser Netzwerk für den Deutschen Engagementpreis 2022 nominiert. Jetzt haben wir die Chance, mit unserem Anliegen von einer größeren Öffentlichkeit wahrgenommen zu werden.

Mehr erfahren (startsocial)  |  Mehr erfahren (Dt. Engagementpreis)  |  Mehr Konfetti!

Das Elternnetzwerk ist in der Bundes-Endauswahl 2021/22 des startsocial-Wettbewerbes und nominiert für den Deutschen Engagementpreis 2022!

Mehr erfahren (startsocial)
Mehr erfahren (Dt. Engagementpreis)

Hilfreiche Informationen

Familienbasierte Behandlungsansätze

Anorexia and other Eating Disorders: how to help your child eat well and be well (Eva Musby)

Das Buch "Anorexia and other Eating Disorders: how to help your child eat well and be well" wird in den besten Fachzentren in Großbritannien, den USA und anderen englischsprachigen Ländern empfohlen.

Anorexie und andere Essstörungen (Eva Musby) - Automatische deutsche Übersetzung

Eva Musbys Buch kann man inzwischen als eBook in einer automatisierten Übersetzung bei der Autorin erhalten.

Markiert in:

Family Based Treatment (FBT)

Ein effektiver Ansatz zur Behandlung von Anorexie und anderen Essstörungen

FBT ist die Abkürzung für "Family Based Treatment" (Familienbasierte Behandlung).

Im angelsächsischen Sprachraum (Großbritannien, USA, Kanada, Australien, Neuseeland) ist FBT als effektiver Behandlungsansatz in den letzten 30 Jahren zu einem Standard bei Essstörungen geworden.

E.A.T.-Team

Das E.A.T.-Team ist eine kleine Gruppe engagierter Mütter und Therapeutinnen, die im Raum Liechtenstein und Ost-Schweiz leben und arbeiten und deren Webseite eine wertvolle Ressource mit vielen wertvollen Hinweisen ist.

FEAST (Families Empowered And Supporting Treatment for Eating Disorders)

FEAST (Families Empowered And Supporting Treatment for Eating Disorders) ist eine international tätige Non Profit Organisation, die sich der Erforschung und Behandlung von Essstörungen mit familienbasierten Ansätzen widmet.

Eva Musby - Das Bungee-Sprung Video (Vertrauen hilft, nicht Logik)

Dieses Video hat so vielen Eltern geholfen, zu beginnen, ihr Kind zu verstehen. Es ist nicht so, dass dein Kind nicht essen will, es kann es nicht. 

Als liebende Mutter oder als liebender Vater kannst Du es ihm ermöglichen, trotz seiner Angst zu essen.

Internationales Eltern-Forum: Around The Dinner Table

FEAST betreibt mit "Around The Dinner Table" ein v.a. englischsprachiges Elternforum für Eltern, die Ihren Kinder mit modernen Behandlungsansätzen und viel Engagement selbst helfen. Zum Teil findest Du auch deutschsprachige Themen und Unterstützung.

Leseprobe: "FBT überleben" von Maria Ganci. Nützliche Tipps für Eltern!

Mit freundlicher Genehmigung der Autorin und des Verlages veröffentlichen wir an dieser Stelle eine Leseprobe aus dem Buch "FBT überleben" von Maria Ganci, dem ersten FBT-Buch, das für Eltern auf Deutsch erschienen ist.

Elternnetzwerk Magersucht

Wie du deinem Kind hilfst, wieder normal essen zu können und sich wieder wohl zu fühlen

Wir wollen dir Mut machen: Dein Kind kann wieder normal essen lernen. Es kann wieder ein gesundes Gewicht erreichen und in allen Belangen wieder das Kind werden, das es war, bevor diese furchtbare Krankheit die komplette Kontrolle über sein Leben übernommen hat.

Dein Kind wird wieder lachen, singen und träumen können. Es kann wieder möglich werden, als Familie ein normales und glückliches Leben zu führen.

Es ist möglich, auch wenn jetzt gerade die Anorexie übermächtig und unbezwingbar erscheint.

Hilf deinem Kind, die Essstörung zu besiegen!

 

Wer sind wir?

Wir sind ein Netzwerk von Eltern im deutschsprachigen Raum, deren Kinder an Anorexia nervosa erkrankt sind und bieten dir Unterstützung, Information und Hilfe an. Dabei orientieren wir uns an wissenschaftlich fundierten, effektiven und international anerkannten Methoden zur Behandlung von Essstörungen.

Unsere Hauptaufgabe sehen wir darin, Eltern oder Angehörige von an Magersucht Erkrankten zu ermutigen, eine aktive Rolle beim Genesungsprozess einzunehmen.

Wir haben uns aufgemacht, moderne Behandlungskonzepte und Therapieformen für restriktive Essstörungen im deutschsprachigen Raum bekannt zu machen.

Viele von uns hatten bereits monate-, manchmal jahrelange Klinikaufenthalte oder viele Rückschläge hinter uns, bevor wir Möglichkeiten gefunden haben, unseren Kindern und uns ein neues Leben zu schenken.

 

Du bist genau richtig hier

Familienbasierte Behandlungskonzepte und die Erfahrungen von vielen Eltern geben dir Werkzeuge an die Hand, mit deinem Kind zu essen und das verlorene Gewicht zurückzuerobern. Methoden, mit denen du es schaffen kannst, dein Kind Schritt für Schritt aus der Gefahrenzone zu lotsen und mit ihm zusammen den Weg zurück ins Leben zu beschreiten.

Du kannst lernen, deinem Kind zu helfen, wieder normal zu essen. Du kannst lernen, wie du angstbesetzte Lebensmittel nach und nach abbauen kann. Du kannst lernen, konsequent, schnell und nachhaltig ein gesundes Gewicht wiederherzustellen.

Die Voraussetzung für eine Genesung ist, so schnell wie möglich aus dem Untergewicht herauszukommen. Jeder Tag schädigt den Körper deines Kindes.

Jedes Kind und jede Familie ist individuell. Es gibt keine Genesung nach Schema F. Die vielen Ähnlichkeiten und Parallelen zwischen den Krankheitsverläufen machen es jedoch möglich, als Eltern Verhaltensweisen zu lernen, die einen Unterschied bewirken können.

 

Startsocial Bundesauswahl: Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin

Mitte Mai haben wir eine freudige Nachricht aus Berlin erhalten: Wir haben die Jurymitglieder des startsocial-Wettbewerbs mit unserem Anliegen und unserem professionellen Vorgehen überzeugt und sind in der startsocial-Bundesauswahl! Die Berater-Jury hat uns attestiert, dass wir im letzten halben Jahr deutliche Fortschritte in der Beratungsphas...

Ich kann nicht essen, Mama (FamilyNext 06/2021)

Schon mit 10 Jahren steht Emily in der Gefahr, in eine Magersucht zu rutschen. Durch das Engagement ihrer Eltern und eine neue Therapieform konnte das Schlimmste verhindert werden.

Markiert in:

Linkliste deutschsprachige Webseiten zum Thema FBT

Hier sammeln wir für Euch deutschsprachige Webseiten, die über FBT informieren.

Solltest du weitere Webseiten kennen, die in deutscher Sprache über die Behandlungsmethode FBT berichten, dann lass uns die Adressen der Webseiten bitte zukommen!

Markiert in:

Aktueller Stand der Anorexie-Forschung - leicht verständlich

In einem sehr fundierten und trotzdem leicht verständlichen Fachvortrag (Video ca. 100 Minuten) stellt Prof. Dr. med. Beate Herpertz-Dahlmann aktuelle Ergebnisse aus der Grundlagenforschung vor.

Es geht zum Beispiel um genetische und neurobiologische Aspekte und um die Bedeutung der Darm-Gehirn-Interaktion bei Anorexia nervosa, die vielleicht in nicht allzu ferner Zukunft neue Perspektiven eröffnen können.

Eva Musbys Helpsheets

Eva Musby hat sehr gute und hilfreiche Anleitungen für die Durchführung einer familienbasierten Behandlung erstellt, die von Eltern, Ärzten und Therapeuten, kostenfrei genutzt und weitergegeben werden dürfen: die "Helpsheets".

Der Kampf am Tisch (Bericht über FBT in der FAZ)

Hier findet ihr den Link zu einem guten und ausführlichen Bericht in der FAZ über FBT als effektive und wirkungsvolle Behandlungsmethode bei Anorexie.

Die Rolle der Motivation bei der Behandlung von Magersucht

Motivation ist der Prozess, der zielgerichtetes Verhalten auslöst, steuert und aufrechterhält. An diesem Prozess sind biologische, emotionale, soziale und kognitive Kräfte beteiligt, welche Verhalten aktivieren. Im Grunde ist Motivation das, was uns zum Handeln antreibt. In Bezug auf Essstörungen, bezieht sich der Begriff Motivation im Allgemeinen auf den inneren Antrieb, Genesung zu erreichen oder aufrechtzuerhalten.

Eva Musby's anorexia­family.com

Eva Musby lebt in Großbritannien und beschäftigt sich mit der Behandlung von Essstörungen seit ihre Tochter im Alter von 10 Jahren daran erkrankt ist. Teile der Webseite sind von einer Mutter ins Deutsche übersetzt worden.

Gramm für Gramm zurück ins Leben (Harriet Brown)

Die Autorin und betroffene Mutter Harriet Brown berichtet sehr ausführlich über den Weg ihrer Familie aus der Magersucht heraus - mit Hilfe einer FBT Behandlung.

Derzeit ist das Buch leider nur antiquarisch erhältlich, eine Neuauflage ist laut Verlag nicht geplant. Auch als eBook ist es bei Amazon und anderen Anbietern inzwischen nicht mehr erhältlich. Wir haben Leihexemplare, bitte melden wer Interesse hat!

Markiert in:

Der Junge, der Äpfel liebte: Wie mein Sohn seine Magersucht besiegte (Amanda Webster)

Die Geschichte einer Familie und einer FBT Behandlung aus Australien. Amanda Websters Sohn erkrankte im Alter von 11 Jahren an Anorexie, schnell magert er ab und Zwänge und Obsessionen bestimmen sein Leben.

Keine Angst vor Fearfood!

Das Thema Fearfood ist wohl ein Thema, das uns als Eltern ständig beschäftigt und an dem wir uns nicht selten die Zähne ausbeissen. So unterschiedlich die Anorexie bei jedem Kind verläuft, so unterschiedlich ist auch das jeweilige Fearfood.

Es gibt Kinder, die nach Monaten noch immer vor dem Anblick einer Kartoffel in Schockstarre verfallen, während andere bereits wieder Eis und Schokolade essen.