Flexi Navigation Flexi Navigation

Das Elternnetzwerk Magersucht gehört zu den 25 Initiativen, die in die Bundes-Endauswahl 2021/22 des startsocial-Wettbewerbes gekommen sind. Im September werden wir in Berlin von Olaf Scholz persönlich für unser Engagement ausgezeichnet! Ebenfalls wurde unser Netzwerk für den Deutschen Engagementpreis 2022 nominiert. Jetzt haben wir die Chance, mit unserem Anliegen von einer größeren Öffentlichkeit wahrgenommen zu werden.

Mehr erfahren (startsocial)  |  Mehr erfahren (Dt. Engagementpreis)  |  Mehr Konfetti!

Das Elternnetzwerk ist in der Bundes-Endauswahl 2021/22 des startsocial-Wettbewerbes und nominiert für den Deutschen Engagementpreis 2022!

Mehr erfahren (startsocial)
Mehr erfahren (Dt. Engagementpreis)

Großbritannien

Familien- und evidenzbasierte Behandlungsmethoden weltweit erfolgreich im Einsatz

Es gibt viel zu viele Jugendliche, deren Behandlung endet, sobald sie ihr individuelles Normalgewicht (weight restoration) mehr oder weniger wieder erreicht haben. Die Eltern, die (in Phase 1) die Verantwortung für die Ernährung ihres Kindes übernommen und ihr Kind vor übermäßigem Sport und Erbrechen bewahrt haben, werden plötzlich aufgefordert, sich zurückzuziehen.
Ausschnitte von Kapitels 10 des Buches "Anorexia and other eating disorders – how to help your child eat well and be well" von Eva Musby. Dieses Kapitel ist besonders wichtig, da Phase 2 der Behandlung oft nur unzureichend durchgeführt wird.
Dieses Video hat so vielen Eltern geholfen, zu beginnen, ihr Kind zu verstehen. Es ist nicht so, dass dein Kind nicht essen will, es kann es nicht.  Als liebende Mutter oder als liebender Vater kannst Du es ihm ermöglichen, trotz seiner Angst zu essen.
Eva Musby lebt in Großbritannien und beschäftigt sich mit der Behandlung von Essstörungen seit ihre Tochter im Alter von 10 Jahren daran erkrankt ist. Teile der Webseite sind von einer Mutter ins Deutsche übersetzt worden.
Das renommierte Helm Stierlin Institut in Heidelberg bietet im Mai/November 2022 ein Seminar für Fachpersonen als Einführung für die Maudsley Methode an. International gilt heute das Maudsley Model als die erfolgversprechendste Vorgehensweise bei Jugendlichen mit Magersucht, deren Wirksamkeit auch empirisch hervorragend bestätigt ist und weltweit als state of the art gilt.
Es ist nicht so, dass unsere Kinder nicht essen wollen, sie können es nicht. Eine Essstörung macht Essen wirklich furchtbar. Dein Kind ist nicht stur: Es ist voll von furchteinflößenden Gedanken und Empfindungen, wenn es mit Essen konfrontiert wird.